Informationen zu Ultraschall in der Kosmetik

Info-Seite (Keine Werbung)

Wir bitten zu beachten, dass nicht sämtliche Wirkungszusammenhänge wissenschaftlich belegt sind und wir dies hiermit auch nicht als vorausgesetzt suggerieren möchten. Es handelt sich hierbei um eine Seite mit Informationen, die wir aus eigenen Recherchen und Erfahrungen zusammengetragen haben. Bitte informieren Sie sich auf der Produktseite, welche Eigenschaften ihr gewünschtes Gerät hat.

 

 Ist die Ultraschall Therapie / Behandlung schmerzhaft?

Im Allgemeinen wird die Ultraschall Behandlung als nicht schmerzhaft empfunden. Bei Bauchbehandlungen kommt es jedoch oft zu einem Effekt, der oft als störend empfunden wird. Die Schallwellen des Ultraschalls werden vom Beckenkamm absorbiert und an das Innenohr geleitet, es kommt für den Patienten zu einem mehr oder weniger hörbaren Pfeifen. Dies ist zwar unangenehm aber unschädlich. Man sollte mit einer sehr niedrigen Frequenzstärke beginnen. Die Erfahrung zeigt, dass man sich langsam an das Geräusch gewöhnt. Die meisten andern Behandlungsareale sind bei der Ultraschallbehandlung unproblematisch. Mögliche Hautreizungen oder Rötungen verschwinden meist in den ersten Stunden nach der Ultraschallbehandlung.

Gibt es Nebenwirkungen der Ultraschallbehandlung  und ist sie für jeden geeignet?

Die Ultraschallbehandlung ist für gesunde Menschen geeignet. Dauerhafte Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Wichtig ist, dass der Patient nach der Ultraschallbehandlung ausreichend Wasser trinkt.

Folgende Patentengruppen sollten auf eine Ultraschallbehandlung verzichten:

  • • Patienten mit Nieren- und Leberproblemen
    • Patienten mit  Herz- oder Kreislauferkrankungen
    • bei Schwangerschaft
  • • Patienten mit Blutverdünnungsstörungen (keine Einnahme von Blutverdünnern z.B. Asperin)

 

 

Noch Fragen?

Sollten noch Fragen zur kosmetischen Ultraschallbehandlung offen sein, wir beantworten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular.

 

• Das RF5000 Kombinationsgerät (Radiofreqenz, Radiofrequenz und Kalt/Heiß)